Happy Birthday Arnold! – Arnold Schwarzeneggers Kult-Lederjacke in Terminator 2

Written by Luis

Passend zum 70. Geburtstag unseres österreichischen Actionstars Arnold Schwarzenegger- berichten wir über eine der wohl kultigsten Lederjacken der Filmgeschichte. – Die Terminator Lederjacke.

Arnold Alois Schwarzenegger (* 30. Juli 1947 in Thal, Steiermark) ist ein österreichisch-amerikanischer Schauspieler, Publizist, Unternehmer, ehemaliger Bodybuilder sowie ehemaliger US-Politiker. Von 2003 bis 2011 war er der 38. Gouverneur Kaliforniens. Davor erlangte er vor allem als siebenfacher Mister Olympia sowie dank zahlreicher Hollywoodfilme, insbesondere durch seine Verkörperung des Terminators, internationale Bekanntheit. Diese Rolle brachte ihm 2003, im Vorfeld seiner Kandidatur, den Spitznamen Governator ein.[quelle wikipedia]

Mitte der 80er und speziell Anfang der 90er machte Arnold Schwarzenegger die Lederjacke erneut zum Kult-Symbol für Bad Boys. Das Intro von „Bad to the Bone“ erklingt, als Arnold Schwarzenegger als Cyborg aus der Zukunft „T-800“ mit seiner frisch erkämpften Lederjacke die Bar verlässt und als gefühlskalte ursprüngliche Killermaschine den T-1000 ausfindig machen will. Der Film nahm vier Oscars mit nach Hause. Und die Menge wollte wie Arnie sein. Die Bikerlederjacke, die stark an die Perfecto erinnert, wurde von Bates Custom Leathers speziell für den Film proudziert. Noch heute gibt es viele Replikas und Nachbauten. Denn genauso wie der Terminator aus der Popkultur nicht mehr wegzu denken ist, ist die Lederjacke nicht mehr aus der Fashionwelt weg zu denken.
Ein rebellisches Kleidungsstück für Bad Boys.

 

 

 

Beitragsbild von Prayitno